Home
HV 2018 Einladung
Protokoll HV 2018
PROJEKT TURM WEITSICHT
AKTUELLES 2018
Jahresprogramm 2018
BIO-WEIN
Insektizid CISLIN: Vorsicht!
Statuten
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2016
Kontakt
Gästebuch
Links


Download-Link als pdF <-- hier klicken


Bitte beachten Sie die Angaben in den Tageszeitungen (OT, Rheintaler, in den Gemeindeblättern, sowie auf unserer Homepage www.natur-rhein.ch.  
Für weitere Fragen: Mail an roland.stieger@hispeed.ch


Mittwoch, 14. März:  34. Hauptversammlung des Naturschutzvereins Am Alten Rhein
Hotel HECHT Rheineck      Beginn: 19:30 Uhr Vor der HV zeigt der Thaler Fotograf Christof Sonderegger seine Multivisionsschau mit Livekommentar aus der wilden Bergwelt Patagoniens.  «WILDES PATOGONIEN»  

***********************************************************

28. April: INATURA DORNBIRN Sonderausstellung „SEXperten- flotte Bienen, tolle Hechte. Die Dauer der Führung beträgt ca. 1 Stunde, danach können Sie das Museum gerne auf eigene Faust erkunden. Treffpunkt um 14 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck. Fahrt mit Privatautos.  

***********************************************************                                                
  Bitte beachten Sie unsere Infos auf: www.natur-rhein

****************************************************************

Mittwoch, 14. März: 

34. Hauptversammlung des Naturschutzvereins Am Alten Rhein
Hotel HECHT Rheineck       Beginn: 19:30 Uhr Vor der HV zeigt der Thaler Fotograf Christof Sonderegger seine Multivisionsschau mit Livekommentar aus der wilden Bergwelt Patagoniens.

***************************************************************

28. April: INATURA DORNBIRN Sonderausstellung „SEXperten- flotte Bienen, tolle Hechte.
Die Dauer der Führung beträgt ca. 1 Stunde, danach können Sie das Museum gerne auf eigene Faust erkunden. Treffpunkt um 14 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck. Fahrt mit Privatautos.

***************************************************************

VVVR-Rheineck    Samstag, 21. April:
EXKURSION INS RHEINHOLZ, GAISSAU: MORGENGESANG UNSERER SINGVÖGEL
Besammlung: um 6 Uhr bei Post-Bahnhof Rheineck, Dauer ca. 3 h

***************************************************************

VVVR-Rheineck   Samstag, 5. Mai: RIETVOGELWELT ERLEBEN
.
Velotour ins Gaissauer-Höchster-Fussacher Riet Besammlung: um 16 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck, Dauer: ca. 3 h

***************************************************************

VVVR-Rheineck   Samstag, 19. Mai: DIE FAUNA UND FLORA UNSERER BERGE. Bergwanderung Schwägalp, einfache Wanderung von ca. 1,5 h. Besammlung: um 6 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck, zurück ca. 16 Uhr.

***************************************************************

Samstag, 16. Juni: SUMPFGLADIOLEN IM SCHWEIZER RIET.

Exkursion mit Josef Zoller. Treffpunkt um 8 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck. Fahrt mit Privatautos zum Ausgangspunkt der Wanderung.

***************************************************************

VVVR-Rheineck    Samstag, 22. September: VÖGEL IM DURCHZUG.

Rheindelta und Bregenzer Ach.  Besammlung: um 16 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck. Dauer: ca. 3 h

***************************************************************

Samstag, 27. Oktober:  Wir pflegen das Naturschutzgebiet Fuchsloch, Buriet Besammlung: um 8 Uhr beim Studenbüchel (zwischen Staad und Buriet) Leitung: Roland Stieger (071 888 40 32)     Dauer: ca. vier Stunden / Arbeitskleidung  /  Znüni und Getränk wird offeriert

***************************************************************
Mittwochabend, 14. November:  Vortragsabend zum Thema WILDBIENEN mit Antonia Zurbuchen (Stv. Geschäftsführerin von Pro Natura SG)  
Aula Oberstufenzentrum Thal    Beginn: 19:30 Uhr     Dauer: ca. 1,5 Stunden


Weltweit gibt es neun Arten von Honigbienen, von denen acht in Asien heimisch sind. Unterarten der Westlichen Honigbiene werden inzwischen weltweit in der Imkerei eingesetzt. Im Gegensatz zu den Arten der Honigbiene finden sich in Europa mehr als 2.500 Wildbienenarten. Etwa 560 davon sind in der Schweiz heimisch – hierzu zählen übrigens auch die Hummeln.
Äußerlich unterscheiden sich Wildbienen nicht nur von der Honigbiene. Auch unter den verschiedenen Wildbienenarten gibt es große Unterschiede. So gibt es schwarze, schwarz-gelbe oder auch rötlich-braun gefärbte, pelzige und sehr wenig behaarte Wildbienen.

***************************************************************
Samstag, 17. November:  Wir pflegen das Naturschutzgebiet Altenrhein Besammlung: um 8 Uhr bei der Altenrheiner Kirche Leitung: Ortsgemeinde Altenrhein, Sepp Keel   Dauer: ca. 4 Stunden / Arbeitskleidung  / Znüni und Getränk wird offeriert


***************************************************************
Samstag, 24. November: EINWEIHUNG TURM WEITSICHT AM ALTEN RHEIN
Die Einweihung findet beim Naturbeobachtungsturm an der Mennstrasse, Bisenwäldeli-Thal statt. Der Ort ist zu Fuss oder mit dem Velo erreichbar, ca. 800 m nach der Autobahnunterführung bei der Motorfahrzeugkontrolle Buriet Richtung Altenrhein. Alle Naturfreunde sind herzlich eingeladen.
**************************************************************

beachten Sie unsere Homepage: www.natur-rhein.ch