Home
HV 2020 Einladung
Protokoll HV 2019
PROJEKT TURM WEITSICHT
JAHRESPROGRAMM 2020
Insektizid CISLIN: Vorsicht!
Statuten
Jahresbericht 2019
Jahresbericht 2018
Kontakt
Gästebuch
Links


Jahresprogramm Download als pdFzum Ausdrucken

       Bitte beachten Sie die Angaben in den Tageszeitungen, in den Gemeindeblättern, sowie auf unserer Homepage www.natur-rhein.ch.  
Für weitere Fragen: Mail an roland.stieger@hispeed.ch



VVVR-Rheineck   Sonntag, 1. März: WASSERVÖGEL AM BODENSEE: Arbon-Uttwil und bis zum Untersee nach Ermatingen, Besammlung um 8 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck, zurück ca. 16 Uhr, Leitung: W. Gabathuler


Mittwoch, 18. März:             
36. Hauptversammlung des Naturschutzvereins Am Alten RheinHotel HECHT Rheineck       Beginn: 19:30 Uhr
Vor der HV Referat „Entbrannter Konflikt zwischen Jagd und Artenschutz“zum neuen Jagdgesetz durch Dr. Hans Schmid, Biologe und Leiter der Tierpflege im Zoo Zürich und aktiver Aroser Jäger


VVVR-Rheineck    Samstag, 18. April: MORGENGESANG UNSERER SINGVÖGEL IM ESELSCHWANZ, St. Margrethen Besammlung: um 6 Uhr Parkplatz Eselschwanz, Leitung: Walter Gabathuler Dauer ca. 3 h

VVVR-Rheineck   Samstag, 2. Mai: RIETVOGELWELT ERLEBEN. Velotour ins Gaissauer-Höchster-Fussacher Riet Besammlung: um 16 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck, Dauer: ca. 3 h, Leitung: Walter Gabathuler


Freitagabend, 22. Mai: ABENDSPAZIERGANG IM NATURSCHUTZGEBIET ALTENRHEIN / FAUNA UND FLORA Exkursion mit Josef Zoller. FINDET WEGEN DER CORONA-SITUATION NICHT STATT!


VVVR-Rheineck   Sonntag, 24. Mai: EXKURSION INS BANGSER RIET : FAUNA UND FLORA IN DER RIETWIESE. Besammlung: um 15 Uhr beim Post-Bahnhof Rheineck, Dauer ca. 3 h, Leitung: Walter Gabathuler


Samstag, 22. August  BEGEHUNG UMS SCHLOSSWALDGEBIET SALEZ IM SCHÖNEN RHEINTAL.            
Treffpunkt: Altersheim Bad Forstegg in 9466 Sennwald um 9 Uhr. Gemeinsam mit Naturschutzverein Sale-Sennwald. Direkt beim Treffpunkt starten wir den Rundgang mit der Besichtigung des naheliegenden Naturschutzgebietes Forstegg. Weiter geht es dann zum Wingert Forstegg, der in den Jahren 2013/2014 zu neuem Leben erweckt wurde. Auch in diesem Bereich wird uns Hansjakob Reich einiges zur Weingeschichte erzählen können. Dann durch das Naturschutzgebiet Galgenmaad und Schriibersmaad zum fakultativen Mittagessen in den «Löwen» Salez.             Exkursionsdauer: 2,5 bis 3 Stunden. Leitung: Hans-Jakob Reich und Heiner Tinner Anmeldung zur Exkursion (wegen Mittagessen und gemeinsamer Fahrt) erwünscht: H. Tinner Tel. 071 855 84 04


Samstagnacht, 29. August:  Gemeinsam mit dem Verein für Fledermausschutz
Geplant ist eine Nacht-Exkursion  entlang des alten Rheins mit Ultraschall-Detektoren, mit einem vorgängigen kurzen Einführungsreferat über Fledermäuse (vor Ort, mit Bildtafeln). Leitung: René Güttinger. Treffpunkt beim Parkplatz Bisewäldeli, nach Autobahnunterführung Buriet. Zeit und Treffpunkt werden in der Zeitung und auf www.naturrhein.ch publiziert Leitung: Roland Stieger (071 888 40 32)     Dauer: ca. vier Stunden / Arbeitskleidung  /  Znüni und Getränk wird offeriert 


Mittwochabend, 11. November:  Vortragsabend mit Albert Good, Wildhüter Kreis 4, Berschis: „ÜBER DIE ARBEIT EINES WILDHÜTERS“ Aula Oberstufenzentrum Thal    Beginn: 19:30 Uhr     Dauer: ca. 1,5 Stunden


Samstag, 14. November:  Wir pflegen das Naturschutzgebiet Altenrhein Besammlung: um 8 Uhr bei der Altenrheiner Kirche Leitung: Ortsgemeinde Altenrhein, Sepp Keel   Dauer: ca. 4 Stunden / Arbeitskleidung / Znüni und Getränk wird offeriert                                           


Bitte beachten Sie unsere Infos auf:  www.naturrhein.chwww.natur-rhein.ch